MIKAO USUI

 

Der Japaner Mikao Usui (1865 - 1926), Usui Sensei, war Buddhist und lebte zeitweise als Mönch in einem Zen Kloster. Nach langer Suche erfuhr er am letzten Tag eines 21-tägigen meditativen Fastens, am Berg Kurama, die Gabe des Heilens. Nach seiner Erleuchtung eröffnete Usui Sensei bald in Tokio eine Reiki Schule und Klinik, der eine größere Klinik folgte. Die Übersetzung Dr. bezieht sich auf einen hohen japanischen Würdenträger. Meister Usui behandelte und heilte in der Zeit bis zu seinem Tod. Das Usui System der natürlichen Heilung wird seitdem durch Einstimmung/Einweihung von einem Reiki Meister/Lehrer an seine Schüler weitergegeben. Die japanische Gesellschaft Usui Shiki Ryoho stellte ein Denkmal im Bezirk Toyotama, in Tokio, für Mikao Usui auf. Ein Teil der Inschrift lautet..

 

"Zum Gedenken an Dr. Mikao Usui. Wer ernsthaft lernt und hingebungsvoll an sich selbst arbeitet, um seinen Körper und seinen Geist zu verbessern und ein besserer Mensch zu werden, ist ein Mensch von großem Geist. Die Menschen, die diesen großen Geist zum Wohle der Gesellschaft nutzen, um ihnen den rechten Weg zu zeigen und Gutes zu tun, nennt man Lehrer. Einer dieser Lehrer war Dr. Mikaomi Usui. Er lehrte die Menschen das Reiki des Universums."

 

 

 

free pictures by bigfoto.com
free pictures by bigfoto.com