Dentho Reiki ist das traditionelle japanische Reiki mit den von Usui gelehrten Techniken in seiner ursprünglichen Form. Der Unterschied zwischen Dentho und anderen Reikisystemen:


Das im Westen am weitesten verbreitete Reikisystem ist das Reiki Usui Shiki Ryoho, auch fälschlicherweise Usui-Reiki oder Traditionelles Reiki genannt. Dieses System geht auf Hawayo Takata, Schülerin eines Usui-Schülers namens Dr. Chujiro Hayashi zurück. Dr. Hayashi, Arzt und Offizier der Kaiserlischen Japanische Marine, wurde von Usui in den “Shinpiden” (Meistergrad) eingeweiht, und gründete eine Reikiklinik in Shinano Machi, Tókio.

 

Nach dem Tode Usui´s gründet er die Hayashi Reiki Kenkyukai (Hayashi´s Reikivereinigung).  Als Arzt, veränderte Hayashi die Reikimethode, indem er vor allem die Handauflegetechniken betont und die spirituellen Techniken, Meditation etc, vernachlässigt. Dadurch wird Reiki zu einer reinen Kanalisationstechnik von Universalenergie.


Die Reikipositionen, die im westlichen Reiki weitergegeben werden sind von Dr. Hayashi, sie ermöglichen es, dass mehrerer Schüler Reiki an einem Patienten anwenden. Man muss ja bedenken, dass er eine Reikiklinik hatte. Wegen Auslassungen sowohl von Hayashi, als auch von Takata, kommt Reiki in den Westen als reine Handauflegungstechnik.

 

Originaltechniken zum spirituellen Wachstum und Reinigung haben sich auf dem Weg verloren. Dentho Reiki entreißt diese Techniken der Vergessenheit, und stellt sie den westlichen Interessenten zur Verfügung.


Voraussetzung: Reiki Lehrer

Eine Einweihung in die Grade 1-4

Ein Zertifikat